Header Image  
Aktuelle Version:
0.2.1-FINAL
[SVN-Version holen]
Sie sind hier: Home -> Mailer-Script  -> FAQs
Aktueller Hinweis vom 26.08.2011:

Diese Supportdatenbank bezieht sich auf sehr alte Versionen des Scriptes und sind nur aus Archivierungsgründen hier weiter erhalten. Du solltest immer im Wiki als erstes nachsehen, dort sind Hilfestellungen zur aktuellen Revision eingestellt (bzw. noch im Aufbau).
Übersicht zur Support-Datenbank (veraltet):
1. Anfrage: Ich habe nun alle PHP-Dokumente hochgeladen. Welche SQL-Dateien lade ich nun hoch?
2. Anfrage: Wie aktiviere ich den Mailversand? (Bzw. wie bekomme ich die Meldung weg?)
3. Anfrage: Ok, nun habe ich mich selber angemeldet, kann aber 0 Mitglieder erreichen!
4. Anfrage: Ich habe nun die Erweiterung html und html_mail hochgeladen und erhalte nur Fehlermeldungen! (deaktiviert)
5. Anfrage: Nachdem ich auf die Version x.x.x aktualisiert habe und auch die upgrade.php ausgeführt habe, erhalte ich merkwürdige Ausgaben des Scriptes (Design sieht verschoben aus oder einige Tabellen werden nicht korrekt angezeigt).
6. Anfrage: Ok, ich habe nun die CSS-Klassen übernommen und auch die neuen Templates hochgeladen, aber es gibt noch immer noch Darstellungsfehler!
7. Anfrage: Ich habe unter Mailbuchung beim Framekiller-Test nur eine weisse Seite vor mir.
8. Anfrage: Ausgesendete Mails, sowie Bestätigungslinks kommen bei mir an! (nur pre27-Version)
9. Anfrage: Wo füge ich am geeignesten meine Banner-/ Statistik-/ sonstige Codes ein?
10. Anfrage: Die Darstellung des Scriptes sieht uner dem IE schlimmer aus als unter Netscape! Woran liegt das?
11. Anfrage: Ich möchte gerne neue Menüpunkte im Gast-/Mitgliedsmenü hinzufügen. Wo fange ich am Besten an?
12. Anfrage: Der Bestätigungcode klappt bei mir nicht! Wie kann der Mailtausch dennoch bei mir zum Laufen gebracht werden?
13. Anfrage: Ich habe eine Auszahlungsanfrage erhalten, kann aber diese nicht bearbeiten!
14. Anfrage: Wie richte ich die neue rewrite-Erweiterung ein?
15. Anfrage: Ich habe mir die Erweiterung abcxyz heruntergeladen und auch installiert. Dennoch können die Mitglieder nicht darauf zugreifen!
16. Anfrage: Es sind sehr viele Patches / aktualisierte Erweiterungen vorhanden. Wie spiele ich diese am optimalsten ein?
17. Anfrage: Ich habe den Bestätigungscode eingegeben und wollte per RETURN-Taste bestätigen. Nun erhalte ich die Meldung, dass ich einen falschen Code eingegeben habe, obwohl er richtig ist.
18. Anfrage: Ich erhalte von meinen Mitgliedern den Hinweis, dass das Design schief und krum aussieht. Wenn ich mir als Gast dies ansehe, kann ich gleiches festellen!
19. Anfrage: Welche Erweiterungen sollte ich aktuell halten? Und welche Templates sollte ich anpassen?
20. Anfrage: Ich bin bei einem Free-Hoster und habe dort das Script installieren können, was muss ich alles beachten?
21. Anfrage: Wieso kann ich mich nicht einloggen, obwohl ich alles richtig gemacht habe?
22. Anfrage: Der Bestätigungscode beim Bestätigen von Mails wird nicht angezeigt!
23. Anfrage: Wo finde ich aktualisierte Erweiterungen? Unter "Updates prüfen" finde ich sie nicht!
24. Anfrage: Und wie kann ich diese dann aktualisieren?
25. Anfrage: Ich habe nun das Script installiert. Im Gastbereich kann ich aber das Menü nicht finden und es wird eine Fehlermeldung ausgegeben!
26. Anfrage: Wie funktioniert das eigentlich mit der Tabelle "Registrierte Erweiterungen" (CSS / Aktiviert / Versionsnummer) ?
27. Anfrage: Ich hab mich bei einem Affiliate-System angemeldet und muss nun den HTML-Code einbinden. Wie tue ich dies, dass es auch funktioniert?
28. Anfrage: Nachdem ich das Script installiert habe, bekomme ich Fehlermeldungen mit Table mxchange_themes does not exists!
29. Anfrage: Es ist die Rede von Neuinstallieren einer Erweiterung per Adminmenü!
30. Anfrage: Tabellen wie mxchange_config und mxchange_extensions fehlen!
31. Anfrage: Wenn ich die "Sonstige Einstellungen" abspeichern will, erhalte ich MySQL-Fehler.
32. Anfrage: Worin besteht der Unterschied zwischen dem EMail-Templates normal-mail.tpl und bonus-mail.tpl?
33. Anfrage: Ich habe x Punkte bei der Mailbuchung gutgeschrieben bekommen. Wieso ist dennoch mein Kontostand 0 Punkte ?
34. Anfrage: Was bedeutet "Referral-Ebene 0" und wieso steht die auf 100%?
35. Anfrage: Ich erhalte die Fehlermeldung Unknown column 'mt_word' in 'field list' beim Speichern von Einstellungen.
36. Anfrage: Bei der Installation des Scriptes, kam die Fehlermeldung, dass der Finalizer die Installation nicht konnte abschliessen konnte.
37. Anfrage: Wenn meine Mitglieder ihre Profildaten ändern wollen, erhalten sie ein leeres Formular, auch werden keine Daten geändert!
38. Anfrage: Kann ich einem bestimmten Mitglied Adminrechte geben?
39. Anfrage: Ich werde immer in den Admin-Bereich weitergeleitet. Was mache ich falsch, bzw. habe ich übersehen?
40. Anfrage: Was bedeutet Erweiterungen installieren und aktivieren? Ich habe sie doch bereits hochgeladen!
41. Anfrage: Muss ich aus dem Archiv ext-blabla.zip nur ext-blabla.php hochladen?

1. Anfrage: Ich habe nun alle PHP-Dokumente hochgeladen. Welche SQL-Dateien lade ich nun hoch?

Bei der Erst-Installation laden Sie bitte nur folgende SQL-Dateien hoch:
  • install.sql
  • install-de.sql (Deutsche Sprachdatei)
  • upgrade-full.sql
  • upgrade-de.sql (Deutsche Sprachdatei)

Nach der Installation / Upgrade bitte immer alle upgrade- und install-Scripte bzw. -SQL-Dateien vom Server löschen und wieder die evtl. geänderten Zugriffsrechte wiederherstellen!

2. Anfrage: Wie aktiviere ich den Mailversand? (Bzw. wie bekomme ich die Meldung weg?)

Die Meldung Mailversand ist derzeit deaktiviert. hat schon vielen Webmastern Kopfschmerzen bereitet. Dabei ist dies ganz einfach:

Im Template member-welcome.tpl.de finden Sie die Meldung wieder! :-)

Das Aktivieren des Mailversandes kann entweder automatisch (nur mit neusten Patches; per Admin-Bereich änderbar) oder manuell (mit neustem Patch ist die Auto-Funktion mit einer 0 abzuschalten) geschehen.

Automatisches Einshalten des Mailversandes erfolgt, sobald eine einstellbare Grenze an empfangsbereiten Mitgliedern erreicht ist. Der Standart-Wert ist hierbei 100 Mitglieder.

Manuell läßt sich der Versand wie folgt einschalten:
  • Lassen Sie folgenden SQL-Befehl ausführen: UPDATE mxchange_mod_reg SET locked='N', hidden='N' WHERE module='order' LIMIT 1
  • Unter Menü-Verwaltung -> Mitgliedsmenü bearbeiten wählen Sie order aus, klicken auf Ändern und aktivieren dann den Menüpunkt.

3. Anfrage: Ok, nun habe ich mich selber angemeldet, kann aber 0 Mitglieder erreichen!

Sie können als Mitglied (egal ob als Admin zusätzlich eingeloggt oder nicht) nicht an sich selbst eine Mail schicken. Laden Sie doch einfach ein paar Ihrer Freunde ein, sich anzumelden. Oder melden Sie Ihren Sohn / Ihre Tocher mit an!

Seien Sie aber mit Anmelden von anderen Leuten vorsichtig oder lassen Sie es ganz sein.

4. Anfrage: Ich habe nun die Erweiterung html und html_mail hochgeladen und erhalte nur Fehlermeldungen!

Die Erweiterungen html und html_mail konkurrieren aneinander. In den späteren Versionen dieses Mailtauschscriptes wird dies auch dann auch berücksichtigt.

Sie müssen nun mit FTP-Client und MySQL-Frontend folgendes erledigen:
  • Löschen Sie als erstes alle *html*- bzw. *html_mail*-Dateien vom Server. Um Platz zu sparen, sollten Sie auch das Template entfernen.
  • Anschließend lassen einen der folgende SQL-Queries ausführen, je nachdem welche Erweiterung Sie vom Server gelöscht haben:
    DELETE LOW_PRIORITY FROM mxchange_extensions WHERE ext_name='html' LIMIT 1 bzw.
    DELETE LOW_PRIORITY FROM mxchange_extensions WHERE ext_name='html_mail' LIMIT 1

Nun sollte - wenn nicht noch andere Script-Fehler existieren - Ihr Mailtausch wieder funktionieren.

5. Anfrage: Nachdem ich auf die Version x.x.x aktualisiert habe und auch die upgrade.php ausgeführt habe, erhalte ich merkwürdige Ausgaben des Scriptes (Design sieht verschoben aus oder einige Tabellen werden nicht korrekt angezeigt).

Es kann mal ab und an vorkommen, dass ich bei Updates / Patches neue CSS-Klassen mit hinzufüge. Diese müssen Sie dann aus der originalen CSS-Datei in Ihre übernehmen und dann Ihren Wünschen anpassen.

Zudem sollten Sie mal einen Blick in den templates-Order werfen, ich habe auch einige HTML-Codes aus dem Script als Template ausgelagert, damit Sie diese komfortabler anpassen können

6. Anfrage: Ok, ich habe nun die CSS-Klassen übernommen und auch die neuen Templates hochgeladen, aber es gibt noch immer noch Darstellungsfehler!

Beispielsweise habe ich beim Update von pre26 auf pre27 die master-Klasse geändert. Mit einem guten Editor sollten Sie nach dieser Klassenbezeichnung suchen und ein width: 100%; - oder wie breit auch immer die Hauptklasse sein soll - mit einfügen. Mit dieser Klasse beispielsweise stellen Sie die generelle Breite Ihres Mailtausches ein.

7. Anfrage: Ich habe unter Mailbuchung beim Framekiller-Test nur eine weisse Seite vor mir.

Es fehlt vermutlich in der Datenbank eine Tabellenspalte. Lassen Sie folgenden SQL-Befehl ausführen (Backup ist nicht nötig, kann aber nicht schaden):

alter table `mxchange_pool` add `zip` varchar(6) not null default ''

8. Anfrage: Ausgesendete Mails, sowie Bestätigungslinks kommen bei mir an! (nur pre27-Version)

Dieses Problem existiert nur in der pre27-Version (die teilweise auch als pre26 ausgegeben wird, bitte korregieren Sie dann in inc/databases.php die Konstante FULL_VERSION!). Bitte laden Sie sich dazu das 102'er Patch herunter. Er entsteht folgendermaßen:

Die Funktion SEND_EMAIL() kann zwei Arten von Empfängern verarbeiten: User-ID und eMail-Adresse. Bei der User-ID wird versucht, die eMail-Adresse aus der Datenbank zu laden, schlägt dies fehl, so ist die TO-Variable leer, die Funktion wertet dies als Fehler und leitet die Mail an den Webmaster weiter.

Wenn nun eine eMail-Adresse als Empfänger angegeben ist, so soll die Mail direkt an diese gesendet werden. Leider existiert in der pre27 der Fehler, dass die Adresse nicht sauber von der User-ID (nur eine Zahl) getrennt erkannt wird und das Script macht einen Fehler.

9. Anfrage: Wo füge ich am geeignesten meine Banner-/ Statistik-/ sonstige Codes ein?

Ihre HTML-Codes fügen Sie am besten in die vorgesehenen Templates und auf gar keinem Fall im Script selber ein. Ihre 468x60-Banner beispielsweise können Sie gut im Bestätigungsframe unterbringen. Verwenden Sie dazu das mailid_banner.tpl.de-Template. Ihren 88x31-Button-Code (und auch Statistik-Code) können Sie am besten im guest_advert.tpl.de- bzw. member_advert.tpl.de-Template einfügen. Der Code wird dann unterhalb des jeweiligen Menüs eingebunden.

Haben Sie eine weitere Stelle gefunden, so teilen Sie es mir doch gerne per Mail mit. Für Verbesserungsvorschläge bin ich auch hier gerne offen.

10. Anfrage: Die Darstellung des Scriptes sieht uner dem IE schlimmer aus als unter Netscape! Woran liegt das?

Da ich persönlich von Microsoft abgeneigt bin und auch auschließlich Linux einsetze, hatte ich nie die Gelegenkeit gehabt, mal meine Webseite mit dem IE zu betrachten. Vor kurzem ist es mir wieder gelungen, meine Virtual Maschine (VMWare) mit W!ndow$ 98 zu starten.

Sie müsen folgdenden Eintrag in der css/general.css machen:
  • In Klasse guest_content, member_content und admin_content ein width: 99% einbauen.
  • Das neuste 121-Patch runterladen
  • In allen späteren Versionen ist dies bereits behoben. Auch habe ich das Patch entfernt!

11. Anfrage: Ich möchte gerne neue Menüpunkte im Gast-/Mitgliedsmenü hinzufügen. Wo fange ich am Besten an?

Sie müssen dazu erstmal die Architektur meines Scriptes verstehen:
  • Es gibt zwei Sorten von Menüdateien: action-???.php und what-???.php.
  • action-???.php sind hierbei die Blöcke-Dateien und what-???.php die Untermenüpunkte.

Es werden also zuerst die action-???.php und dann die damit verknüpften what-???.php's geladen.

Wenn Sie also beispielsweise einen neuen Block angelegen wollen, so üssen Sie eine action-???.php im jeweiligen Menüordner (ab inc/modules/ und dann admin, guest bzw. member sind dann die Menüordner) anlegen. Verwenden Sie dazu die vordefinierte action- Datei oder speichern Sie eine bestehende mit neuem Namen um.

Mit den Menüpunkten verfahren Sie genauso, dann aber die vordefinierte what- Datei oder eine bestehende editieren und unter neuem Namen speichern. (Tipp: Nehmen Sie die what-infos.php, und speichern Sie diese neu ab. Dann können Sie ein gleichnamiges Template zum Einbauen Ihrer HTML-Codes verwenden! Heisst also die what-Datei what-test.php, so wird versucht, ein Template test.tpl.de zu laden!)

Damit ist nun noch nicht alles getan! Das System "sieht" noch nicht mal die Dateien, da sie nicht in der Datenbank stehen. Gehen Sie wie folgt vor:
  • Loggen Sie sich in den Admin-Bereich ein: http://ihre-basis-adresse/zum-script/admin.php
  • Oder wenn Sie bereits als Admin noch eingeloggt sind, können Sie links im Gastmenü auf Zum Admin-Bereich klicken. Sie werden dann weitergeleitet.
  • Klicken Sie im Admin-Menü auf "Menü-System" und dann für ein neues Gast-Menü auf "Gast-Menü hinzufügen". Paralell dazu existiert ein Link für das Mitglieder-Menü.
  • Unter Titel geben Sie den Titel ein, der als Linktitel dann anklickbar ist. Derselbe erscheint auch oben in der Sie sind hier Leiste.
  • Jetzt wird es fallabhängig: Wollen Sie nur einen Block erzeugen, wählen Sie nur unter Hauptmenü die entsprechende action-Datei aus. Wollen Sie hingegen einen Menüpunkt erzeugen, wählen Sie unter Hauptmenü einen bestehenden Block aus und unter Untermenü die entsprechende what-Datei aus.
  • Zum testen sollten Sie erstmal entweder das neue Menü verdecken (Gäste können es zwar nicht sehen, aber dennoch durch Direkteingabe aufrufen) oder sperren (nur der Admin kann es aufrufen und auch sehen).
  • Später können Sie es dann immer noch freigeben.

12. Anfrage: Der Bestätigungcode klappt bei mir nicht! Wie kann der Mailtausch dennoch bei mir zum Laufen gebracht werden?

Ist wegen Scripteupdates veraltet. (obsulete ;) )

13. Anfrage: Ich habe eine Auszahlungsanfrage erhalten, kann aber diese nicht bearbeiten!

Der häufigste Grund dafür war, dass der Webmaster die vom System erzeugte Aufgabe gelöscht hatte. Diese muss aber unbedingt bis zur Annahme oder Ablehnung der Aufforderung bestehen bleiben! In den späteren Versionen plane ich, diese Unangehmlichkeit zu umgehen. Solange haben Sie nun ein Hinweis in der Mail.


15. Anfrage: Ich habe mir die Erweiterung abcxyz heruntergeladen und auch installiert. Dennoch können die Mitglieder nicht darauf zugreifen!

Vergessen Sie das Aktivieren der Erweiterung nicht! Dies ist nicht nur deswegen wichtig, damit verknüpfte Menüpunkte für Gäste/Mitglieder einsehbar werden - als Admin sehen Sie alles - sondern damit auch die Daten zur Erweiterung gehöhrend geladen werden, auch wenn ein Mitglied/Gast eingeloggt ist.

Klingt komplizierter, als es ist. Merken Sie sich einfach folgendes:

Ist die Erweiterung nicht aktiv, kann nur der Admin sie verwenden und sie wird dann auch nur geladen. Dem Gast/Mitglied bleiben also deaktivierte Erweiterungen vorenthalten.

Dieses gilt übrigens auch für die sehr wichtige Erweiterung sql_patches! Ist diese nicht aktiv, sehen Ihre Mitglieder keine Navigationspunkte im Menü (Sie als Admin ja), und das Menü sieht auch etwas verschoben aus.

16. Anfrage: Es sind sehr viele Patches / aktualisierte Erweiterungen vorhanden. Wie spiele ich diese am optimalsten ein?

Es gibt natürlich keine perfekte und mit wenig - oder gar keinem - Aufwand Anleitung hierzu. Versuchen Sie sich einfach etwas an diese relativ einfachen Schritte zu halten:
  • Laden Sie alle verfügbaren Patches und alle Erweiterungen herunter, die Sie haben wollen.
  • Entpacken Sie als erstes die Patches in der durchnummerierten Reihenfolge (der Dateiname fängt immer mit einer durchlaufenden Zahl an!)
  • Und zwar entpacken Sie diese alle mit Verzeichnisstruktur in ein gemeinsames Zielverzeichnis!
  • Danach sind die Erweiterungen dran. Hier können Sie wegen der stetigen Namensunterschiede "nach gut Düngen" entpacken.
  • Laden Sie sich vor dem Upload Ihre zuvor geänderten Templates/CSS-Dateien runter! Diese können zum Beispiel durch den Einbau von Banner-Rotationen geändert sein.
  • Laden Sie dann alles gemeinsam hoch.
  • Danach loggen Sie sich im Admin-Bereich ein (erst den kompletten Upload abwarten!) und gucken sich die neuen Aufgaben an.
  • Lesen Sie sich ruhig die Update-Texte durch. Manchmal sind dort nützliche Tipps untergebracht!
  • Stellen Sie alles ein, wie Sie es haben wollen.
Das sollte es dann schon gewesen sein...

17. Anfrage: Ich habe den Bestätigungscode eingegeben und wollte per RETURN-Taste bestätigen. Nun erhalte ich die Meldung, dass ich einen falschen Code eingegeben habe, obwohl er richtig ist.

Das Bestätigen von Mails per Druck auf die RETURN-Taste ist unter dem Internet Explorer derzeit gestöt. Machen Sie daher folgendes:
  • Deaktivieren Sie den Bestätigungscode im Admin-Menü unter Einstellungen --> Sonstige Einstellungen, indem Sie eine 0 eintragen.
  • Oder: Editieren Sie das Template mailid_enter_code.tpl und fügen Sie einen Hinweis ein, dass Ihre Mitglieder nur mit Klicken auf den Button bestätigen können.

18. Anfrage: Ich erhalte von meinen Mitgliedern den Hinweis, dass das Design schief und krum aussieht. Wenn ich mir als Gast dies ansehe, kann ich gleiches festellen!

Seit einigen Versionen gibt die Möglichkeit, die CSS-Dateien per Admin-Bereich einzubinden oder auch nicht einbinden zu lassen. Wenn Ihnen Ihre Mitglieder also oben genannten melden, müssen Sie die CSS-Dateien im Admin-Bereich aktivieren. Ich habe dies deswegen gemacht, damit Sie gezieht die CSS-Dateien auf Fehler hin (dopptelte CSS-Klassen, etc.) analysieren können, indem Sie die CSS-Dateien deaktivieren und nicht umständlich von Server löschen und später wieder hochladen müssen.

Sie können die CSS-Dateien wie folgt aktivieren und auch deaktivieren:
  • Gehen Sie im Admin-Menü auf Verschiedenes --> Erweiterungen und wählen Sie gewünschten Erweiterungen aus.
  • Klicken Sie auf Ändern und stellen Sie unter CSS? die Auswahl auf Ja um.
  • Speichern Sie dann die Einstellungen mit Einstellungen speichern ab.
Nun sollte auch für Ihre Mitglieder/Gäste alle CSS-Dateien geladen werden.

19. Anfrage: Welche Erweiterungen sollte ich immer aktuell halten? Und welche Templates sollte ich anpassen?

Halten Sie folgende Erweiterungen immer aktuell:
· sql_patches

Auch folgende Erweiterungen sich sehr wichtig für den "komfortableren" Betrieb des Scriptes:
· admins
· autopurge
· bonus
· cache
· mailid
· mediadata
· mods
· newsletter
· nickname
· optimize
· other
· register
· repair
· task
· user

Passen Sie mindestens folgende Templates noch an: (zu finden unter /templates/de/html/)
· index.tpl
· impressum.tpl
· agb.tpl

Beschreibungen zu den Erweiterungen finden Sie hier!

20. Anfrage: Ich bin bei einem Free-Hoster und habe dort das Script installieren können, was muss ich alles beachten?

· Einige Free-Hoster binden - egal wo im Script - eigenen Content (Iframes, PopUps usw.) ein.
· Diese eingebundenen Codes können die Funktion des Scriptes sehr stark beeinträchtigen.
· Wenn Sie also Probleme mit dem Bestätigungscode haben, deaktivieren Sie ihn im Admin-Menü, das Ändern von Templates ist hier nicht mehr nötig!
· Wenn die CSS-Dateien vom Script css.php nicht ordnungsgemäß wiedergegeben werden und den HTML-Code vom Free-Hoster enthalten, schalten Sie den Ausgabemodus des CSS-Codes im Admin-Bereich um auf direkt.

21. Anfrage: Wieso kann ich mich nicht einloggen, obwohl ich alles richtig gemacht habe?

Viele Webmaster, die das Problem an mich herangetragen haben, hatten ihr Script auf einem Free-Hoster installiert (es ist nicht unmöglich mein Script auf einen Free-Hoster zu installieren! Lesen Sie weiter!) und sich eine kostenlose Domain geholt. Anschliessend haben sie versucht, sich in den Admin-Bereich einzuloggen. Sie wurden aber permanent ohne Fehlermeldung abgelehnt, obwohl Passwort, Login stimmten.

"Schuld daran" sind die Browser-Einstellungen, die das Setzen von Cookies durch Drittanbieter nicht gestatten. In diesem Fall ist nämlich Ihre Free-Hoster- URL der Drittanbieter, weil sie anders lautet, als Ihre Free-Domain. Was Sie machen können ist, dass Sie die Free-Domain von "URL-Hiding durch ein Frameset" umstellen auf "Direkte Weiterleitung (kein URL-Hiding)" (Bezeichnungen können abweichen!). Dann sollte das Problem im Normalfall beseitigt sein.

22. Anfrage: Der Bestätigungscode beim Bestätigen von Mails wird nicht angezeigt!

Der grafische Bestätigungscode wird Ihren Mitgliedern beim Bestätigen von Mails angezeigt. Er erscheint, sobald die Zeit im Bestätigungsframe abgelaufen ist und muss im Eingabefeld wiederholt werden.

Dieser Bestätigungscode wird grafisch angezeigt und wird dynamisch erstellt. Dabei wird ein Bild namens code_bg.jpg oder code_bg.png verwendet, welche beide ein kariertes Muster hinter dem Code erzeugen. Es wird also entweder ein JPEG-Bild oder ein PNG-Bild verwendet. Welches wird aber nun verwendet?

Auf Servern einiger Webmaster schien die JPEG-Unterstützung serverseitig nicht vorhanden zu sein. Ist dies der Fall, so schaltet mein Script um auf PNG-Support, welcher schon öfters auf dem Server installiert ist.

Ist dies aber auch nicht der Fall, sollten Sie den Bestätigungscode im Admin-Bereich unter "Sonstige Einstellungen" ganz abschalten. (Code-Länge = 0!)

23. Anfrage: Wo finde ich aktualisierte Erweiterungen? Unter "Updates prüfen" finde ich sie nicht!

Sie finden die aktualisierten Erweiterungen genauso wie neue Erweiterungen unter folgenden Menüweg:

Verschiedenes --> Erweiterungen --> Nach neuen Erweiterungen suchen...

Den letzteren Link finden Sie unterhalb der Tabelle mit den ganzen Erweiterungen!

24. Anfrage: Und wie aktualisiere ich diese dann?

Auch hier können Sie im Grunde genommen die gleiche Vorgehenweise wie beim Updaten des Grundscriptes vorgehen:

· Entpacken Sie die Erweiterung in ein neues, leeres Verzeichnis.
· Alle geänderten Templates (also auch die, wo Sie Ihren Bannercode eingebaut haben!) sichern
· Allerdings brauchen Sie hier nur die Templates von der Erweiterung sichern, aber alle geänderten sichern schadet auch nicht...
· Laden Sie alles(!) von der Erweiterung hoch und überschreiben Sie alles.
· Laden Sie die gesicherten Templates wieder hoch und überschreiben Sie wieder alles.
· Wobei: Admin-Templates (Ordner: templates/de/html/admin/) sollten Sie immer mit den neuen Templates überschreiben!
· Rufen Sie den Admin-Bereich in der Willkommensseite auf (http://ihremailtauschseite/admin.php) und gucken Sie sich die Update-Aufgabe an.
· Dann können Sie die Update-Aufgabe ohne Probleme löschen, finden tun Sie diese nun unter Erledigte Aufgaben

Das sollte es theoretisch dann gewesen sein. Wenn Fehlermeldungen wie Dublicate column 'blabla' auftreten, einfach ignorieren!

25. Anfrage: Ich habe nun das Script installiert. Im Gastbereich kann ich aber das Menü nicht finden und es wird eine Fehlermeldung ausgegeben!

· Loggen Sie sich wieder in den Admin-Bereich über das Script http://ihrmailtausch/admin.php ein.
· Es sollten durch das Erweiterungsmanagement die folgenden Erweiterungen gelistet sein: mailid, mydata, online, other und sql_patches
· Markieren Sie die Aufgabe mit sql_patches, indem Sie das Kästchen in der Spalte ID anklicken
· Klicken Sie anschliessend auf den Button Bearbeiten und dann auf Registrieren (rechts neben den Info-Text
· Jetzt sollte das Gastmenü samt Mitgliedsmenü wieder arbeiten.

Verfahren Sie in gleicher Art und Weise mit allen anderen Erweiterungen, die Sie sich von meinem Server runterladen können: Runterladen, entpacken, entpackte Dateien hochladen (inc, theme, templates usw.), Willkommensseite im Admin-Bereich aufrufen, Aufgabe markieren, Bearbeiten, Registrieren, Einstellungen testen und zum Schluss aktivieren nicht vergessen, damit die Mitglieder/Gäste auch die Menüpunkte aufrufen können!
Und damit sind wir schon bei der nächsten FAQ...

26. Anfrage: Wie funktioniert das eigentlich mit der Tabelle "Registrierte Erweiterungen" (CSS / Aktiviert / Versionsnummer) ?

Wie in FAQ Nr. 25 kurz beschrieben, möchte ich es hier nochmals ausführlicher beschreiben, wie Sie im Admin-Bereich mit Erweiterungen umgehen. Dabei dreht sich jetzt alles um den Menüpunkt "Verschiedenes --> Erweiterungen" bzw. die darin enthaltene Tabelle "Registrierte Erweiterungen".

Als erstes sollten Sie wie in FAQ Nr. 25 beschrieben die Erweiterung sql_patches registrieren. Dann sollte in der besagten Tabelle die Versionsummern auch komplett erscheinen. Ich gehe also jetzt davon aus, dass dies geschehen ist und auch dass die Versionsummern angezeigt werden (ist wichtig, wieso wäre jetzt zu detailliert!).

· Der Erweiterungsname ist im Grunde genommen nur eine Erkennungsmarke, die im Script intern verwendet wird.
· Die dazu gehöhrige Sprachdatei liefert die entsprechende Sprache (Deutsch derzeit, ich brauche freiwillige Übersetzer!
· Jetzt kommt die für Sie als Webmaster relevante Spalte CSS dran. Ein Ja bedeutet, dass eine mit der Erweiterung mitgelieferte CSS-Datei aktiviert, sprich eingebunden wird. Nein bindet sie analog dazu nicht ein, dass Design wird also voraussichtlich nicht korrekt dargestellt.
· Auch sehr wichtig - und hier wurden die meisten Anfragen dazu gemacht - ist die Spalte Aktiviert?: Ist die Erweiterung nicht aktiviert, können nur Sie als eingeloggter Administrator die Erweiterung und die dazu gehöhrigen Menüpunkte nutzen! Ist sie aktiviert, erst dann können Ihre Gäste/Mitglieder die Menüpunkte aufrufen und auch sehen!
· Die letzte Spalte Version ist wichtig, wenn Sie unter Nach neuen Erweiterungen suchen schauen, ob es neue Erweiterungen aber auch aktualisierte Erweiterungen gibt. Aktualisierte Erweiterungen tauchen nicht unter Updates prüfen auf! Zudem kann die Versionsnummer script-intern noch von Bedeutung sein, ob Jene oder Welche Aktion gestartet wird.

Merken Sie sich also am besten eines (oder drucken Sie sich diese Seite mit ©-Hinweis aus):

· Nur wenn Sie die Erweiterung samt CSS-Datei aktivieren, können Sie und Ihre Mitglieder die Funktionen (Menüpunkte) auch aufrufen und verwenden, anderfalls nur Sie als eingeloggter Administrator! Und die Konfiguration der Erweiterung wird geladen.

27. Anfrage: Ich hab mich bei einem Affiliate-System angemeldet und muss nun den HTML-Code einbinden. Wie tue ich dies, dass es auch funktioniert?

Seit dem Patch 385 (bzw. spätere Versionen als 0.2.0-pre9) können Sie in der Bestätigungsseite der EMail-Adresse einen Affiliate-Code einbinden. Nutzen Sie dazu das Template guest_confirm_table welches Sie im Ordner templates/de/html/guest/ auffinden werden.

Sie müssen dazu folgendes beachten und tun:

· Bei 99,9% aller Affiliate-Scripte gibt es einen sogenannten dynamischen Teil des Scriptes.
· Dieser wird sehr oft mit XXX gekennzeichnet und befinden sich auch als solches im Affiliate-Code
· Tauschen Sie das XXX einfach gegen {--__UID--} aus!
· Dann wird die User-ID des Mitgliedes an das Affliliate-System übertragen.
28. Anfrage: Nachdem ich das Script installiert habe, bekomme ich Fehlermeldungen mit Table mxchange_themes does not exists!

Wenn diese und - nachdem Sie einige Erweiterungen installiert haben - noch andere ähnliche Fehlermeldungen erhalten (andere Tabellen fehlen), dann liegt dies an folgendem:

Meine Script verwenden alle beim Anlegen einer Tabellen einen Standartwert für die erste Spalte, welche ein durchlaufender Zähler ist.

Es kann nun mal ab und an vorkommen, dass auf Ihrem Server die MySQL-Version 4.1.x installiert ist. Diese macht definitiv Fehler!

Was Sie machen können ist, entweder den Hoster beauftragen, eine ätere Version (4.0.x scheint gut zu klappen), oder dies selber durchzuführen.

Ich werde hier bald eine automatische Umwandlung der fehlerauslösenden SQL-Befehle einbauen, damit das Problem umgangen ist.
29. Anfrage: Es ist die Rede von Neuinstallieren einer Erweiterung per Adminmenü!

Gehen Sie folgendermaßen beim Neuinstallieren von Erweiterungen vor:

· Sichern Sie erstmal alle zur Erweiterung gehöhrenden Templates ab, die Sie geändert haben.
· Meistens sind diese im gleichnamigen Verzeichnis unter templates/de/html/<Erweiterungsname> angelegt.
· Löschen Sie dann über das Adminmenü "Verschiedenes -> Erweiterungen" die Erweiterung heraus - Bestäten der Löschung nicht vergessen!
· Klicken Sie anschliessend immer noch im Adminmenü auf Willkommen.
· Wenn die Aufgabe nicht bereits gelöscht ist, wird sie automatisch erzeugt.
· Ansonsten müssen Sie diese unter "Gelöscht" oder "Erledigt" versuchen zu finden.
· Wählen Sie dann die Aufgabe aus, klicken Sie auf Bearbeiten und dann auf Registrieren.
· Laden Sie anschliessend Ihre gesicherten Templates wieder hoch.
· Nun sollte die Erweiterung wieder erneut installiert sein.

Beispielsweise müssen Sie derzeit so mit der Erweiterung mediadata verfahren, da eine verknüpfte Sonderdatei nicht mit geladen wird. Diese Datei erzeugt aber die wichtigsten Einträge in der Datenbank für die Mediadaten. Ensprechend stehen auf Mailbuchungen usw. auf 0.
30. Anfrage: Tabellen wie mxchange_config und mxchange_extensions fehlen!

Der häufigste Grund für das Fehlen von den Tabellen mxchange_config, mxchange_extensions usw. war das vom Hoster gesperrte Unix-Programm mysql. Dieses Programm wird aber beim Einspielen der SQL-Dateien benutzt. Folglich sind keine Tabellen in der eingestellten Datenbank vorhanden, was öfters zu Verwirrung geführt hat.

"Ich habe doch alles richtig gemacht!", hiess es dann in den Mails. (Zugangsdaten richtig usw.)

Das haben Sie gewiss auch! Sie müssen jetzt auf die in der Dokumentationsdatei docs/readme.de unter Abschnitt 3.b) beschriebene manuelle Installation zurückgreifen und diese Schritt-Für-Schritt abarbeiten. Bitte lassen Sie dabei keinen einizgen Schritt aus.
31. Anfrage: Wenn ich die "Sonstige Einstellungen" abspeichern will, erhalte ich MySQL-Fehler.

Installieren Sie mindestens die Basis-Erweiterungen sql_patches und other und aktivieren Sie diese auch im Adminmenü unter "Verschiedenes -> Erweiterungen".
32. Anfrage: Worin besteht der Unterschied zwischen dem EMail-Templates normal-mail.tpl und bonus-mail.tpl?

· normal-mail.tpl - Template für EMails, die von den Mitgliedern gebucht werden können.
· bonus-mail.tpl - Template für Bonus-Mails, die Sie als Administrator zusätzlich versenden können.

Damit Sie die Bonus-Mails auch versenden können, müssen Sie sich die Erweiterung bonus herunterladen und installieren.
33. Anfrage: Ich habe x Punkte bei der Mailbuchung gutgeschrieben bekommen. Wieso ist dennoch mein Kontostand 0 Punkte ?

Vermutlich haben Sie unter Einstellungen --> Anmeldeformular die Option Anzahl zu bestätigender Mails, bevor die Punkte gutgeschrieben werden? auf die Standart-Einstellung 5 belassen. Stellen Sie diese Einstellung um auf 0 und die nächsten neuen Mitglieder sollten alles direkt gutgeschrieben bekommen.

Die Umstellung betrifft allerdings nicht bestehende Mitgliedschaften! Wenn Sie die auch ändern wollen, müssen Sie folgende 3 MySQL-Befehle ausführen (phpMyAdmin hilft Ihnen dabei sehr gut):

1. UPDATE mxchange_user_points SET points=points+locked_points WHERE locked_points>0
2. UPDATE mxchange_user_points SET locked_points=0 WHERE locked_points>0
3. UPDATE mxchange_user_data SET ref_payout=0 WHERE ref_payout > 0

Danach sollten alle Mitglieder die Punkte direkt gutgeschrieben bekommen.
34. Anfrage: Was bedeutet "Referral-Ebene 0" und wieso steht die auf 100%?

Die Referral-Ebene 0 - ich denke Sie ahnen es bereits - ist das Mitglied selber. Daher bekommt es auch 100% von seinen eigen verdienten Punkten ab. Ich habe dies gemacht, damit alles über ein und das selbe Referral-System abgewickelt werden kann.

Der Programmieraufwand nur für den User selber wäre im Verhältnis zum Nutzen zu hoch gewesen. Zudem bleibt das System so übersichtlicher. Zwei Gründe, wieso es die Ebene 0 gibt.
35. Anfrage: Ich erhalte die Fehlermeldung Unknown column 'mt_word' in 'field list' beim Speichern von Einstellungen.

Der häufigste Grund hierfür war, dass die Erweiterung sql_patches nicht installiert oder veraltet war. Dieses müssen Sie per Erweiterungsmanagement nachholen! Lesen Sie sich dazu am besten die Dokumentation durch oder kommen Sie gerne in mein Forum. Ich helfe Ihnen dort gerne weiter.
36. Anfrage: Bei der Installation des Scriptes, kam die Fehlermeldung, dass der Finalizer die Installation nicht konnte abschliessen konnte.

Bei nahezu allen Anfragen, die uns per Mail erreicht haben, fehlten die Zugriffsrechte auf ein Verzeichnis und eine Datei. Genauer gesagt sind es das Verzeichnisinc (CHMOD 777!) und die Datei inc/config.php (CHMOD 666).

Stellen Sie bitte nicht grundsätzlich alle Dateien auf 666 und alle Verzeichnisse auf 777! Dies ist wegen der Sicherheitsproblematik nicht empfehlenswert und wird von uns auch nicht supportet.
37. Anfrage: Wenn meine Mitglieder ihre Profildaten ändern wollen, erhalten sie ein leeres Formular, auch werden keine Daten geändert!

Die derzeitige Version 0.1.5 der Erweiterung mydata benötigt die Erweiterung country, da diese eine weitere Tabellenspalte - die sonst ohne country fehlt - hinzufügt. Die nächste Version wird wieder unabhängig von country sein und somit auch ohne ihr funktionieren.
38. Anfrage: Kann ich einem bestimmten Mitglied Adminrechte geben?

Nein, das geht grundsätzlich nicht. Das Admin-Account ist ein zu den Mitglieder-Accounts seperates Account (wird auch in einer seperaten Tabelle angelegt). Dies erhöht weiter die Sicherheit des Mailtauschscript und Paidmailer-Script-Scriptes.
39. Anfrage: Ich werde immer in den Admin-Bereich weitergeleitet. Was mache ich falsch, bzw. habe ich übersehen?

Sie müssen noch die Erweiterung sql_patches installieren und auch aktivieren. Wie das geht, erfahren Sie in der nächsten FAQ.
40. Anfrage: Was bedeutet Erweiterungen installieren und aktivieren? Ich habe sie doch bereits hochgeladen!

Von meinem Server heruntergeladene Erweiterungen enthalten eine fast identische Verzeichnisstruktur wie das herunterladbare Hauptarchiv. Sobald Sie das Archiv einer beliebigen Erweiterung entpackt haben, finden Sie immer ein Verzeichnis inc und DOCS vor.
Im letzteren sind die Lizenz und einige grundlegende "Dokumente" (Text-Dateien) vorhanden, die aber für die Installation unrelevant sind. Bei einigen Erweiterungen kann auch eine oder mehrere Verzeichnisse oder Dateien nebst den beiden Standart-Verzeichnissen vorhanden sein.

  1. Laden Sie jetzt alle Dateien und Verzeichnisse bis auf DOCS auf Ihren Webspace hoch!
  2. Loggen Sie sich in den Admin-Bereich ein (bevor Sie in den Gastbereich und Mitgliedsbereich kommen können, müssen Sie ohnehin erst einmal die Erweiterung sql_patches aktivieren. Mehr dazu später!
  3. Sobald Sie eingeloggt sind (ich gehe davon aus, dass Sie noch nicht die Erweiterung task hochgeladen haben), erscheint eine neue Aufgabe.
  4. In der Spalte Infos Sollte der Name Ihrer hochgeladenen Erweiterung eingetragen sein.
  5. Dies ist der Uni*-Name, also der Dateiname Ihrer Erweiterung. Wenn Sie immer von Mailtauschscript und Paidmailer-Script.org Erweiterungen herunterladen ist er abzüglich des Präfixes ext- mit dem Archivnamen übereinstimmenden. Die Erweiterung ext-sql_patches.zip wird also eine neue Aufgabe erzeugen, bei der in der Spalte Infos sql_patches stehen wird.).
  6. Als nächstes klicken Sie links unter der Spalte ID das Kästchen an, dass ein kleines Häckchen (bei den meisten Browser wird es so dargestellt) angezeigt wird.
  7. Anschliessend klicken Sie am Ende der Aufgabenliste auf Bearbeiten.
  8. Die Anzeige wird sich jetzt komplett ändern und Sie sehen nebst einem Aufgabentext (das ist der gleiche Beschreibungstext, den Sie aus meiner Webseite kennnen!) einige andere Daten. Weiter unten finden Sie eine Menge SQL-Befehle aufgeführt, die Sie bitte nicht in z.B. phpMyAdmin oder ähnliche Produkte einfügen. Die SQL-Befehle werden für Sie gleich automatisch ausgeführt!
  9. Rechts neben den angezeigten SQL-Befehlen finen Sie recht mittig einen Button Registrieren (es kann vorkommen, dass der Button sich nicht immer an der selben Stelle befindet, bitte verzeihen Sie mir dies. Ich korregiere dies in der nächsten Version!).
  10. Wenn Sie jetzt auf den Button klicken, wird die ausgewählte Erweiterung in Ihren Mailtausch registriert und alle angezeigten SQL-Befehle der Reihe nach ausgeführt.
  11. Wichtig: Es werden dabei keine Daten an Mailtauschscript und Paidmailer-Script.org gesendet. Das Registrieren wird auf meiner Webseite auch mal als "Installieren" bezeichnet. Es ist aber der gleiche Vorhang gemeint, dass nälich die ausgewählte Erweiterung dem Mailtauschscript und Paidmailer-Script-Script bekannt gemacht wird. Mit den technischen Details will ich Sie jetzt aber nicht weiter verwirren. Gerne können Sie mich dazu mal im Forum/Chat ansprechen!
  12. Nun sind alle Funktionalitäten in Ihrem Mailtausch für die Admins verfügbar.

Damit auch Ihre Mitglieder diese nutzen können (die Erweiterung sql_patches muss immer aktiviert sein), muss die Erweiterung auch aktiviert werden. Diesen Vorgang habe ich ebenfalls sehr einfach gehalten:

  1. Wenn nicht bereits geschehen, loggen Sie sich als erstes in den Admin-Bereich ein. Wenn Sie sich schon bereits im Admin-Bereich befinden, klicken Sie links im Menü auf Willkommen.
  2. Nun rufen Sie den Menüpunkt Verschiedenes und anschliessend Erweiterungen auf.
  3. Sie sollten jetzt mindest die Erweiterung sql_patches, falls nicht, fahren Sie zuerst mit den oberen Schritten fort und wiederholen Sie dann wieder diese Schritte vom Anfang an.
  4. Bei einer Neuinstallation sollte die Erweiterung sql_patches (erstmal!) als einzige Erweiterung vorhanden sein. Später können Sie in wie in gleicher Weise beschrieben Erweiterungen hinzuinstallieren!
  5. Die sql_patches ist also noch deaktivieren. Erkennen können Sie dies, das in der Spalte Aktiviert ein Nein eingetragen ist. Das wollen (und bei sql_patches müssen Sie dies) wir nun ändern, da Sie bestimmt nicht jedem Besucher Ihre Admin-Logindaten anvertrauen wollen.
  6. Wieder in der Spalte ID setzen Sie ein Häckchen.
  7. Da Sie die Erweiterung nur aktivieren wollen, klicken Sie einmal auf den Button De-/aktivieren.
  8. Beachten Sie bitte, dass Sie diesen nicht doppelt anklicken! Bei den heutzutage existierenden schnellen DSL-Verbindungen kann dies durchaus zwei Anfragen an Ihren Server sein. Die Folge davon wäre dann, dass die Erweiterung wieder deaktiviert ist!
  9. Nun sollten die Funktionalitäten der aktivierten Erweiterung(en!) Ihren Mitgliedern zur Verfügung stehen.

Beachten Sie bitte, dass der Button nach dem Bäumchen-Wechsel-Dich-Prinzip arbeitet. Dies bedeutet, auch dass wenn Sie beispielsweise eine deaktivierte und eine bereits aktivierte Erweiterung anklicken, dass beide ihren Status ändern. Die zuvor deaktivierte wird also aktiviert und die zuvor aktivierte Erweiterung wird dann deaktiviert.

41. Anfrage: Muss ich aus dem Archiv ext-blabla.zip nur ext-blabla.php hochladen?

Es müssen immer alle Dateien aus den ZIP-Archiven ext-blabla.zip hochgeladen werden. Das Verzeichnis DOCS stellt dabei die Ausnahme dar und brauch somit nicht hochgeladen werden. Falls Sie nur die ext-blabla.php hochladen, könen wichtige Templates und Zusatzscripte fehlen und dann funktioniert die jeweilige Erweiterung nicht.

Hier gibt es wieder eine Ausnahme: ext-sql_patches.zip. Bei diesem ZIP-Archiv gibt es nur die ext-sql_patches.php, die Sie bitte nach inc/extensions/ hochladen. Es ist also vollkommen richtig, dass Sie nur ext-sql_patches.php hochladen können, da nur diese im ZIP-Archiv vorhanden ist.


Ihre Frage an den Support? Dann schnell in's Forum!
Anmeldung ist jedoch Pflicht und dauert nicht lange!
Nokia GNU GPL v3 YaCy Project Honeypot I love Free Software! Stop ACTA!
Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.
Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei Ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.
Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.
Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach ยง95a UrhG verboten.
Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.
Dies ist Satire.