Header Image  
Aktuelle Version:
0.2.1-FINAL
[SVN-Version holen]
Sie sind hier: Home -> News-Archiv  -> News-Archiv 2010
Hinweis zum News-Archiv:
Diese Nachrichten sind zu Archivierungszwecken aufbewart und spiegeln nicht mehr den aktuellen Stand der über Subversion beziehbare Revision wieder. Solltest du hier also Tipps zum Reparieren von diversen Dingen sehen, so sehe bitte davon ab, dies zu tun. Diese Tipps sind mit der neusten Revision nicht mehr gültig und können deinen Paidmailer komplett zerstören. Auch gibt es auf die Hinweise aus diesen News-Archiven keinen Support mehr. Lediglich die Worte "Kunde", "Sie(-tzen)" und "uns" wurden von mir ausgetauscht und der HTML-Tag <br /> gegen <div> ausgewechselt.
: : : News-Archiv 2010 : : :
26.08.2010 - 11:15 Uhr: Wichtige Revisionen verfügbar
Am gestrigen Mittag ist Revision 2097 auf dem Subversion-Server erschienen. Das Update betrifft über 600 (!) Dateien und stellt die CSS-Struktur (fast) komplett auf eine einfachere Struktur um. Dies wurde mir in der letzten Zeit schon öfters gesagt (per Chat oder Mail) und ich habe nun darauf reagiert. Mehr dazu im Forum-Announcement.
20.06.2010 - 19:15 Uhr: Server-Konfiguration gefixt
In meiner Serverkonfiguration war ein Timeout (Zeitüberschreitung) zu kurz eingestellt. Dies sorgte beim Auschecken für Verbindungsabbrüche und sollte nun behoben sein.
08.06.2010 - 02:50 Uhr: Darstellung durchsichtiger/gesperrter Menüs
Durchsichtige bzw. gesperrte Menüs im Gast- und Mitgliedsbereich werden nun für den eingloggten Administrator farbig hervorgehoben. Die Farbmarkierungen lassen sich bequem per CSS ändern und sind seit Revision 1811 dabei.
01.05.2010 - 03:50 Uhr: Expression-Language schreitet voran
Derzeit bastel ich an einem Gross-Update herum. Es soll die gesamte (vor einigen Commits neu eingeführte) Expression-Language komplett umgebaut werden. Ich hatte an einigen Stellen gemerkt, dass diese nicht so flexibel ist, wie ich es mir erhoffe. Und zudem muss noch mehr gecacht werden, da noch zu viel Zeit beim Kompilieren drauf geht - auch wenn sich hier einiges seit vor dem ersten 0.2.1-Release getan hat. Zum Beispiel kostet das Kompilieren (nur Konfiguration) der SQL-Anweisungen etwas an Over-Head. Daher plane ich auch diese zu cachen.
Auch soll endlich ein Lösch-Button im Adminbereich kommen, der die gecachten Templates und SQL-Anweisungen mit einem Klick entfernbar macht. Das Cachen dieser Template hat bereits schon grosse Auswirkungen auf die Gesamtperformance. Was vor mindestens 4 Jahren noch mit ~1 Sekunde Aufbauzeit dauerte, dauert jetzt nur noch einen Bruchteil davon - mein eigener Server mal davon ausgenommen... ;-). Z.B. habe ich in der Installation im Intranet (4x 2.5 GHz, 8 GB RAM) teilweise unter 0,1 Sekunden Aufbauzeit, was defintiv eine gute Geschwindigkeit für solch umfangreiche Scripte ist, wie es Mailer-Project ja nun ist.
Ein weiteres Werbenetzwerk (AdStraight.de) wird auch mit dem nächsten Commit dabei sein (oder übernächsten, wie es halt passt). Bei dieser Erweiterung wird sich auch vieles tun. Z.B. waren Änderungen an den Datenbanktabellen nötig, um noch flexibler zu sein (die Erfahrung die ich beim Aufnehmen der Werbenetzwerke gemacht habe zeigte mir dies).
Es wird aber auch bereits als veralteter markierter Code (Template-System) aus dem Script ganz verschwinden, da dieser wohl (endlich!) nicht mehr gebraucht wird. Bitte seit hier weiterhin so gut und meldet mir alle Bugs.
Wer sich also wundert, dass hier seit ein paar Wochen nichts los ist, ich arbeite hinter den Kulissen am Update.
Weitere, interessante News findest du in den News-Archiven:
2014 · 2013 · 2012 · 2011 · 2009 · 2008 · 2007 · 2006 · 2005 · 2004 · 2003
Nokia GNU GPL v3 YaCy Project Honeypot I love Free Software! Stop ACTA!
Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.
Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei Ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.
Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.
Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach ยง95a UrhG verboten.
Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.
Dies ist Satire.